Künstlerische Äußerungen spiegeln den Wohnort am Wasser wider. Weiden-, Buchen- und Eichenäste brennen sich als innere Bilder ein.

Die Beobachtung von Zeitläufen und das Interesse an charakteristischen Naturformen – übersetzt in ihre Bildsprache – treffen sich in verschiedenen Mischtechniken und Materialien von Papier über Holz bis Acrylglas oder Leinwand.

Die Faszination an der experimentellen Arbeitsweise lässt veschiedene Werkgruppen entstehen.        Gabriele Olesch

spitzenART V – Kunst und Spitze im Dialog

26.09.– 07.11.2021

 

Kabinettstückchen zum 100. Geburtstag

21.10.– 04.11.2021

news

Königstrasse 147 , 90762 Fürth

Öffnungszeiten: Di–So 14–18 Uhr

Kunst unterm Baum

Gisela Hoffmann und Petra Naumann

25.11– 08.12.21